Nr. 12 Calcium sulfuricum, CaSO4.2H2O

Calcium sulfuricumCalcium sulfuricumCalcium sulfuricumEmpfohlene Potenzierung: D 6 Biochemischer Zusammenhang und Auswirkung von Mängeln: Dieser Mineralstoff, wirkt schleimlösend und ausscheidungsfördernd. Er ist auch angebracht bei allen Beschwerden, bei denen etwas in „Fluss“ kommen soll. Bindegewebe, Säure- und Schadstoffbelastung: Mit Hilfe der Nr. 12 kann der Organismus die Flutungsfähigkeit des kolloidalen Bindegewebes regenerieren. […]

» Weiterlesen

Schöllkraut

Der ausdauernde Wurzelstock von Chelidonium majus treibt saftige, ober wiederholt zweiteilige Stängel, welche mit fiederspaltigen, graugrünen und rundlappigen Blättern von schönem Umriss besetzt sind. Die gelben Blüten bringen schotenförmige Samenkapseln. Die ganze Pflanze enthält reichlichen gelben Milchsaft. Das Schöllkraut blüht von Mai bis in den August. Es findet sich fast […]

» Weiterlesen

Salbei, das Sonne speichernde Kraut

Das Lob des Krautes als Heilpflanze war auch im Mittelalter schon unerschöpflich: „Was braucht der Mensch zu sterben, wenn Salbei in seinem Garten wächst?“ In Klostergärten ist die Salbei ein gern gesehener Gast. Ihre große Vielfältigkeit in der Anwendung machen sie zu einem Universalheilmittel. Verwendet werden besonders die Blätter. Diese […]

» Weiterlesen

Nr. 11 Silicea, SiO2

Empfohlene Potenzierung: D 12 Biochemischer Zusammenhang und Auswirkung von Mängeln: Nr. 11 Silicea ist das biochemische Funktionsmittel für die Raumstruktur des Bindegewebskolloids. Der Mineralstoff hat auch große Bedeutung für das Lymphsystem. Bindegewebe, Falten, Brüche: Wird Säure im Bindegewebe gebunden, verbraucht dieser Vorgang intrazelluläres Silicea, was zu brüchigem und schrumpfendem Bindegewebe […]

» Weiterlesen

Okoubaka

Darmgesund und Verdauungsstark Die Belastungen durch Umweltgifte, falsche Ernährung, Schwermetalle, Pestizide, Zahngifte und Medikamentenrückstände stellen uns Therapeuten vor immer wachsende Probleme. Dieser langsam schleichende Prozess der chronischen Leiden lässt die wahren Ursachen oft unentdeckt, weil der Beginn einer Krankheit schon Jahre zurückliegt. Die Zahl der Allergien und chronischen Entzündungen war […]

» Weiterlesen

Honigblume Melisse

Der Volksmund gab ihr Namen wie Frauenkraut, Herzkraut und Honigblume, gemeint ist immer die Zitronenmelisse. Das Geheimnis ihres Erfolg ist schnell gelüftet, denn mit der astromedizinischen Planetenzuordnung vereinigen sich in der wertvollen Heilpflanze das große Glück Jupiters und das kleine Glück der Venus. Zum Heilmittel verwendet werden die Blätter, die […]

» Weiterlesen

Nr. 10 Natrium sulfuricum, Na2SO4 wasserfrei

Empfohlene Potenzierung: D 6 Biochemischer Zusammenhang und Auswirkung von Mängeln: Natrium sulfuricum ist ein wichtiger Funktionsstoff für Leber und Galle. Leber und Schadstoffabbau: Dieser Mineralstoff ist für den Organismus der Betriebsstoff für den Abbau und die Ausscheidung von Schadstoffen, belastenden Krankheitsabbauprodukten und Arzneimittelmetaboliten über die Entgiftungsmechanismen der Leber. Im Zuge […]

» Weiterlesen

Die Mariendistel

Entgiften über Leber und Galle ist eine Therapie für Körper, Geist und Seele  Die Leber ist das Organ der Lebensfreude, der Lebensenergie und das Organ, das uns vor bösartigen Leiden schützt, weil es körperfremde und körpereigene Stoffe umwandelt und für die Nieren aufbereitet, um diese über den Harn aus dem […]

» Weiterlesen

Der Löwenzahn

Jedes Frühjahr überfluten gelb blühende Löwenzahnpflanzen unsere Wiesen und signalisieren, dass es Zeit wird nach den langen trägen Wintermonaten den Stoffwechsel zu fördern, das Blut zu reinigen und den Körper von Schlacken zu befreien. Die Farbe Gelb ist die Farbe der Organe Leber und Galle und besonders gelbblühende Pflanzen wie […]

» Weiterlesen

Nr. 9 Natrium phosphoricum, Na2HPO4.12H2O

Empfohlene Potenzierung: D 6 Biochemischer Zusammenhang und Auswirkung von Mängeln: Übersäuerung: Dieser Mineralstoff ist ein bedeutendes Säureregulativ, vor allem in Bezug auf Lactatabbau, die Ausscheidung überschüssiger Harnsäure. Dieser Mineralstoff eignet sich zur Vorsorge in Richtung Diabetes Typ II, Fettstoffwechselstörungen und Übergewicht. Rheuma und Gicht: Nr. 9 Natrium phosphoricum ist das […]

» Weiterlesen
1 2 3 5