Nr. 3 Ferrum phosphoricum, Fe PO4 x 4 H2O

Empfohlene Potenzierung: D 12 Biochemischer Zusammenhang und Auswirkung von Mängeln: Blut: Nr. 3 Ferrum phosphoricum ist wichtiger Funktionsstoff für das Blut, insbesondere für den Einbau von Eisen ins Hämoglobin und den Sauerstofftarnsport zu den Zellen. Eisenhaushalt, Blutaufbau: Dieses Funktionsmittel steuert den gesamten Eisenhaushalt. Nr. 3 unterstützt den Einbau von Eisenionen […]

» Weiterlesen

Nr. 2 Calcium phosphoricum, CaHPO4x2H2O

Empfohlene Potenzierung: D 6 Biochemischer Zusammenhang und Auswirkung von Mängeln: Funktionsmittel der „Fülle“: Calcium phosphoricum bildet und beeinflusst das Gewebe und die Flüssigkeiten innerhalb der durch Calcium fluoratum gebildeten schützenden Hüllen: Eiweiß-, Blut- Hormonaufbau, Rekonvaleszenz: Als intrazelluläres Kalzium steuert es wichtige Zellfunktionen, ist am Aufbau von Proteinstrukturen, Membranbestandteilen, Peptidhormonen und […]

» Weiterlesen