Das Kraut, das tausend Gulden wert ist

Schon in Kräuterbüchern des 16. Jahrhunderts wird Erythaea centaurium, besser bekannt als Tausendgüldenkraut lobend erwähnt. Ihre hervorragenden Dienst in der Heilkunst wurden aufgewogen mit tausend Gulden – diese Wertschätzung trägt die Pflanze heute noch in ihrem Namen. Tausendgüldenkraut gehört zu den bitteren, den Magen stärkenden Arzneien. Tinktura amara heißen die […]

» Weiterlesen

Beifuß, das Kraut der Mondgöttin Artemis

Der Beifuß, Artemisia vulgare, als Kraut des Sonnwendgürtels ist eine Pflanze der Mondgöttin Artemis. Zur Familie der Korbblütler gehörend, hat sie der Volksmund Fieberkraut, Weiberkraut und unter vielen anderen auch Wermet genannt. Ihren leichten Schweißgeruch verdankt sie den pheromonhaltigen Inhaltsstoffen und die wertvollen Bitterstoffe und ätherischen Öle machen den Beifuß […]

» Weiterlesen