Salbei, das Sonne speichernde Kraut

Das Lob des Krautes als Heilpflanze war auch im Mittelalter schon unerschöpflich: „Was braucht der Mensch zu sterben, wenn Salbei in seinem Garten wächst?“ In Klostergärten ist die Salbei ein gern gesehener Gast. Ihre große Vielfältigkeit in der Anwendung machen sie zu einem Universalheilmittel. Verwendet werden besonders die Blätter. Diese […]

» Weiterlesen

Knoblauch und Konsorten

Der Volksmund gibt der Knolle mit dem gewürzhaften Geschmack Namen wie Knobel, Knoflak, Gruserich oder Knoblich. Alle sind sie zugehörig der Pflanzenfamilie der Liliengewächse und enthalten das ätherische Öl mit den übelriechenden Alkalisulfiden, Allicin und den mehr oder weniger stark vertretenden Tränenreizstoff Thiopropionaldehyd. Knoblauch und Konsorten sind gewürzhafte Beigaben für […]

» Weiterlesen

Eisenkraut – Das Kraut der Mondgöttin Isis

Verbena officinalis, das Kraut der Mondgöttin Isis gehört zu den Eisenkrautgewächsen und der Volksmund hat ihr Namen gegeben wie Eisenhart, Eisewig, Hendrek oder heidnisches Wundkraut. Der Blütenstand hat eine lange Ähre, an welcher nur einige der obersten Blüten gleichzeitig ihre blassrosa-lilafarbenen Blüten öffnen. Das Eisenkraut blüht von Juli bis September […]

» Weiterlesen

Milz und Pankreas verteilen die Energie im Körper

Die Organe Milz und Pankreas sind nicht nur anatomisch, sondern auch in ihrer Energiearbeit im Körper eng miteinander verbunden. Sie sind auch die beiden Organsysteme, die oft wie „Stiefkinder“ behandelt werden. Leider, denn in der Wichtigkeit ihrer Funktionen stehen sie in vorderster Reihe. Obwohl es in der Kräuterheilkunde, im Verhältnis […]

» Weiterlesen

Die Brennnessel und ihr durchschlagender Erfolg

In der Naturheilkunde verwendet werden die Sorten Urtica dioica, die als große Nessel bezeichnet wird und die kleine Nessel – damit ist die Urtica urens gemeint. Beide sind „sogar bei Nacht am Griff zu erkennen“, schreibt Kräuterkundiger Camerer im Jahr 1600, als er die Nessel beschreibt. Sie hat einen mehrjährigen […]

» Weiterlesen

Unser Atmungsorgan Lunge und das Immunsystem

Das Maß der Lungenkraft ist das Maß der Lebensenergie. Lungenmittel wirken zum Großteil auf den Energiestatus des gesamten Organismus tonisierend und sind somit häufig gute Geriatrika (Altersheilmittel) wie zum Beispiel Alant, Bibernelle, Efeu und Flechten. Zu den wichtigsten Pflanzen der Kinderheilkunde gehören Bittersüß, Anis, Spitzwegerich und Fenchel. Die Lunge ist […]

» Weiterlesen